Weingut Bacchus Speicher Antonie Pietsch

Moretum - der römische "Spundekäs"

200 Gramm Feta-Käse
200 Gramm Frishkäse
etwa 3 Esslöffel Olivenöl
etwa 1 Esslöffel Aceto Balsamico
einige Knoblauchzehen (am besten frisch)
2-3 Stängel Sellerie
1 Handvoll Petersilie
1 Handvoll Koriander
Salzzugabe (Menge nach Geschmack)

Alle Zutaten kleinschneiden – am besten alle Zutaten im Mixer (Schneidestab) einer Küchenmaschine zerkleinern, bzw. zusammenmixen.

Guten Appetit !


Maronen-Suppe a la Bacchus Speicher
(einfach )

Für 4 Personen

2 kleine Zwiebeln oder Schalotten

Eine ordentliche Portion Thymian getrocknet oder frisch

250 g Maronen (geschält und vakuumiert)

1 El Sonnenblumenöl oder Butter

600 ml Bio- Bouillon mit Huhn

150 ml Milch und/oder Sahne

1 guter Schuss Bacchus Speicher Riesling oder Spätburgunder

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

 

Zwiebeln oder Schalotte schälen und fein würfeln.  Die Maronen grob hacken.

Butter oder Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln oder Schalotten, abgezupften oder getrockneten Thymian und Maronen andünsten. Mit Bacchus Speicher Wein ablöschen und Bio-Bouillon mit Huhn dazugeben. Etwa 30 Minuten im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Suppe mit dem Stabmixer pürieren, die Milch und/oder Sahne unterrühren.

Mit (wenig) Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit !